Ver-Ortet in ZwischenRäume

Bezahlbarer Wohnraum ist in Frankfurt wieder einmal kaum zu finden, ebenso
haben gemeinsame ‚öffentliche’ Räume noch nie lange Bestand gehabt,
selbst die letzten Orte, wie z.B. das Institut für vergleichende
Irrelevanz oder die Schumannstr. 60, werden auf den Müllhaufen der Geschichte
geworfen. Für ein selbstbestimmtes Leben – chillen, lernen & arbeiten –
gibt es kein Platz. Andere Ideen, wie die Stadt & somit unser Leben auszusehen
hätten, werden weiter marginalisiert.
Gegen diese Zustände gilt es einen Zusammenschluss der Minderheiten zu
setzen.
Es liegt ans uns zwischen den bestehenden offiziellen Räumen Orte zu
finden.

Am 30.06 werden die „Initiative Zukunft Bockenheim“ & „Offenes Haus
der Kulturen“ ein prachtvolles Straßenfest veranstalten.
Freitags dann, am 6. Juli findet ab 17 Uhr auf dem Canpus Bockenheim das
AStA Sommerfest statt…
…und einen Tag später, am Samstag, den 7. Juli wird die Feier beim
IvI-Sommerfest gleich fortgesetzt.

Advertisements